Überteuerter Brancheneintrag Branchenbuch-Abzocke

Heute erreichte uns eine vermeintliche Rechnung für einen Brancheneintrag über 854,42 Euro. 

Erst nach genauem Hinsehen und studieren des Kleingedruckten konnte man erkenne, dass es sich dabei um keine Rechnung handelte, sondern um ein Angebot für einen Brancheneintrag. 

Dieser sollte nach erfolgter Zahlung auf einer - zumindest uns- unbekannten Internetseite veröffentlich werden. Und das zu einem - sagen wir stolzen Preis.

 

Natürlich werden wir diese Rechnung/Angebot nicht bezahlen/annehmen, möchten jedoch die Gelegenheit nutzen Sie über dieses mittlerweile bekannte Vorgehen verschiedener Branchendienste aufzuklären.

 

Das Vorgehen dieser Dienste die unter ständig wechselnden Namen agieren, ist im Kern immer das Gleiche:

Durch Zusendung einer vermeintlichen Rechnung oder durch einen Anruf werden Firmen/Unternehmen über Ihren Brancheneintrag informiert. Gleichzeitig wird die Begleichung einer völlig überhöhten Rechnung verlangt. Teilweise wird diese Rechnung auch erst nach einer angeblichen telefonischen Bestätigung des Vertragsschlusses zugesandt. 

 

Das Problem hierbei ist, dass manche vermeintliche Kunden unter der Annahme, dass eine Geschäftsbeziehung besteht, die Rechnung bezahlen.

Durch das Bezahlen - was jedoch erst aus dem Kleingedruckten hervorgeht - entsteht der Vertrag erst.  Sollten Sie einen solchen Vertrag angeblich telefonisch bestätigt, oder eine solche "Rechnung" fälschlicherweise beglichen haben, haben Sie gute Chancen das Geld zurückzubekommen bzw. aus dem Vertrag wieder herauszukommen. 

 

Durch die Gerichte wurde mittlerweile mehrfach bestätigt, dass solche Verträge unwirksam sind. Teils ergibt sich die Unwirksamkeit aufgrund einer arglistigen Täuschung wegen versteckter Preisangabe (LG Saarbrücken, Urteil vom 06.09.2013 - 10 S 185/12), teils aufgrund der Sittenwidrigkeit (AG Bocholt, Urteil vom 24.01.2011- 13 C 281/10).

 

 

Sollten Sie zur Abwehr einer solchen Forderung oder zur Prüfung der weiteren Vorgehensweise anwaltliche Unterstützung benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden.