Damit es kein böses Erwachen gibt - Fallstricke in der Unfallversicherung

In der Oberpfälzer Wochenzeitung vom 19.09.2018 warnt Herr Rechtsanwalt Dominik Engelhardt vor Fallstricken in der Unfallversicherung und erklärt, welche Punkte bei einem Schadensfall beachtet werden müssen.

 

Neben der Invaliditätsanmeldung, die fristgebunden ist und somit bei Nichtbeachtung der Fristen zu einem Ausschluss der Leistungspflichten führen kann, sollten insbesondere die Abrechnungen und Gutachten der Unfallversicherungen einer genaueren Prüfung unterzogen werden.

 

Dem kompletten Artikel können Sie unter www.owz-online.de nachlesen.